Termine

-Save the date!

Vorstand SSR-Sitzung

 

24.11.

2017

 

09/00 Uhr

Haus der Jugend

Seminartag

05.12.2017

Weitere Informationen folgen

SV-Allgemein

Aufgaben 

Aufgabe des Stadtschülerrates ist es, die Interessen der SchülerInnen bezüglich des Schulklimas und der äußeren Lernbedingungen zu vertreten.

Die Interessenvertretung der SchülerInnen geschieht in Form von Gesprächen mit Schulleitungen, durch Hilfe zum Aufbau funktionierender Schülervertretungen an den einzelnen Schulen und durch Unterstützung derer Aktivitäten, wie etwa bei der Durchführung von Seminaren. Dies schließt auch finanzielle Zuschüsse ein.

Der Stadtschülerrat greift häufig bildungspolitische Themen auf. So kann er etwa als Ansprechpartner der örtlichen Presse oder als Organisationskomitee für eine Demonstration fungieren.

 

Zusammensetzung und Wahlen 

Der Stadtschülerrat setzt sich zusammen aus allen SchülersprecherInnen der städtischen Schulen (außer Grundschulen) sowie aus einer bestimmten Anzahl gewählter Delegierter pro Schule und gebietsweise einem Verbindungslehrer. Die Wahl des Stadtschülerrats ist abhängig von den einzelnen Satzungen der verfassten Schülerschaft.

Der Vorstand des Stadtschülerrates wird vom Gesamt-Stadtschülerrat gewählt. Dieser wählt mindestens einen Stadtschulsprecher und weitere zwei Vorstandsmitglieder. Auch hier ist die Modalität wieder von der Satzung des Stadtschülerrates abhängig. Der Stadtschülerrat wählt gegebenenfalls mindestens einen Verbindungslehrer.